Ist Abstinenznachweis fälschen möglich?

Wie MPU Abstinenznachweis fälschen?

Ist Abstinenznachweis fälschen möglich?
Ist Abstinenznachweis fälschen möglich?
Grundsätzlich lässt sich (fast) alles fälschen. Ob Kunstwerke, Banknoten, Maschinen und Geräte oder Dokumente, kein Bereich ist vor kriminellen Zeitgenossen sicher. Wenn es um den mit der MPU verbundenen Abstinenznachweis geht, gibt es Betrugsversuche beim Abstinenznachweis fälschen an zwei Stellen.

Zum einen versuchen Klienten immer wieder, die abgegebene Probe selbst zu verfälschen oder zu vertauschen. Außerdem ist das ausgestellte Dokument im Visier von mehr oder weniger professionellen Fälschern. Bei dem Katz-und-Maus-Spiel zwischen den Fälschern und den Behörden haben letztere allerdings meistens die Nase vorn. Eine Fälschung des Abstinenznachweises birgt also ein zu großes Risiko in sich.

Daher ist es in diesem Fall nicht möglich, Tests oder Prüfungen zu fälschen. Um den Abstinenztest zu bestehen, müssen Sie während des gesamten Zeitraums (6 oder 12 Monate) auf Alkohol oder Drogen verzichten. Andernfalls fällt der Test positiv aus und der Führerschein wird nicht zurückgegeben.


Direktkontakt: +49 171 4107688

Hier geht zu Ihrem Abstinenznachweis

Per MAIL: Kontakt@Abstinenznachweis.com


Wie kann man eine Haaranalyse verfälschen?

Beim menschlichen Haar handelt es sich um einen langfristigen und sehr sicheren Datenspeicher. Abbauprodukte von konsumiertem Alkohol, Betäubungsmitteln oder Drogen lassen sich lediglich durch das Abschneiden der Haare entfernen. Ein Abstinenznachweis fälschen das Herauswaschen ist hingegen nicht zur Gänze möglich.

Da man nach der Entnahme der Haarproben mit selbigen nicht mehr in Kontakt kommen darf, ist auch ein nachträglicher Austausch der Haare nicht möglich. Die Vertrauenswürdigkeit der zuständigen Teststelle und des dort arbeitenden Personals ist regelmäßig in der Überprüfung. Somit ist auch von dieser Seite nicht mit Fälscherarbeiten zu rechnen. Unter dem Strich lässt sich also festhalten: Eine Haaranalyse lässt sich quasi überhaupt nicht fälschen.

Praxistipp: Ist es möglich den Abstinenznachweis zu kaufen?

Wie Urinscreening für Abstinenznachweis verfälschen?

Auch das Fälschen eines Urinscreenings ist so gut wie unmöglich. Denn die Abgabe der Probe (also das Wasserlassen) erfolgt unter den Augen einer Ärztin beziehungsweise eines Arztes. Betrugsversuche gibt es allerdings trotzdem: Bei solchen wird der Urin einer anderen Person am Körper transportiert und dann bei der Abgabe der Probe aus einem Kunstpenis ausgeschieden.

Es gibt sogar recht professionelle Anbieter, die das Kunstglied zusammen mit „sauberem“ Urin anbieten. Die Mitarbeiter der Teststelle haben jedoch einen sehr gut geschulten Blick und erkennen einen Kunstpenis in den meisten Fällen bereits durch die Optik. Zudem werden häufig Temperaturscanner eingesetzt um festzustellen, ob die abgegebene Flüssigkeit wirklich körperwarm ist.

Auch der Versuch, den Urin durch das Trinken von sehr viel Wasser im Vorfeld zu verdünnen, ist meistens zum Scheitern verurteilt. Denn der dann ausgeschiedene Urin hat eine deutlich hellere Farbe, was die Manipulation ebenfalls schon mit bloßem Auge sichtbar macht.

Lesetipp: Wie kann man Abstinenz nachweisen?

Was muss man bei einer Haaranalyse beachten?

Bei der Haaranalyse handelt es sich generell um die einfachste und kostengünstigste Möglichkeit, einen Abstinenznachweis durchzuführen. Allerdings kann sie nur unter gewissen Voraussetzungen angewandt werden. So muss die teilnehmende Person ausreichend viel Haarwuchs haben, damit man die Proben entnehmen kann. Außerdem dürfen die Haare weder gefärbt noch getönt oder gebleicht sein.

Darüber hinaus können diverse Lebensmittel und Pflegeprodukte das Testergebnis beeinflussen. Alkoholhaltige Pralinen sind daher ebenso tabu wie Medikamente auf alkoholischer Basis oder ebensolche Haut- und Haarpflegeprodukte. Beim Test auf Drogen sollte man außerdem auf den Konsum von CBD-Präparaten und mohnhaltigen Lebensmitteln verzichten.

5/5 - (1 vote)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"