Abstinenznachweis selber machen

Wie Haartest für Abstinenznachweis selber machen?

Abstinenznachweis selber machen
Abstinenznachweis selber machen
Für einen Drogentest zu Hause kann es verschiedene Gründe geben. So können Eltern beispielsweise herausfinden wollen, ob ihr Kind Drogen konsumiert. Durch einen Abstinenznachweis selber machen bekommen Sie Gewissheit, wenn man den Verdacht hat, von jemandem unwissentlich unter Drogen gesetzt worden zu sein.

Mithilfe eines Haartests kann man feststellen, ob man Drogen wie Kokain, Heroin oder das im Haschisch enthaltene THC im Körper hat. Einen Test bekommt man in der Apotheke, online oder bei einem spezialisierten Labor. Um den Test durchzuführen, desinfiziert man zuerst die verwendete Schere, um dann eine etwa vier Zentimeter lange, bleistiftdicke Haarprobe von der betreffenden Person zu nehmen.

Anschließend gibt man die Haare in einen dem Test beiliegenden Umschlag, versiegelt ihn und sendet ihn per Post an das Labor. Dort wird die Probe analysiert und das Ergebnis nach wenigen Tagen per Post oder E-Mail mitgeteilt. Bei einem wider Erwarten positiv ausfallenden Test ist eine Rücksprache mit einem Mediziner angeraten. Dieser kann einen weiteren Test vornehmen, um einen möglichen Laborfehler auszuschließen.


Bei Fragen wenden Sie sich an uns per Mail oder per Telefon

>>Wir können Ihnen bestimmt helfen<<

Telefonisch: +49 162 6247361

Jetzt Kontakt aufnehmen!

Per MAIL: Kontakt@Abstinenznachweis.com


Wo ETG Test für Alkohol mit Haaranalyse kaufen?

EtG ist einer der beiden Alkoholmarker, die sich nach Alkoholkonsum in den menschlichen Haaren wiederfinden. Auf diesen wird nicht nur bei zertifizierten, offiziellen Tests (etwa im Rahmen eines Abstinenznachweises für die MPU) untersucht.

Es gibt auch bei Abstinenznachweis selber machen einige Tests, die man online, beim Hausarzt, in der Apotheke oder bei einem Labor bekommen kann. je nach Verkaufsstelle kann es sich bei dem Testkit für die Haaranalyse um einen zertifizierten oder einen nicht zertifizierten Test handeln. Für eine einfache Selbstinformation genügt in den meisten Fällen ein nicht zertifizierter Test. Dieser kostet oftmals auch weniger als seine zertifizierte Entsprechung.

Allerdings gilt in jedem Fall: Das Ergebnis eines selbst durchgeführten Tests wird nicht behördlich anerkannt. Es ersetzt also beispielsweise nicht den offiziellen Abstinenznachweis vor einer MPU, der durch einen Fachmediziner beziehungsweise eine anerkannte Begutachtungsstelle durchgeführt werden muss.

Wo Drogentest durch Haaranalyse kaufen?

Während der Konsum der meisten Drogen hierzulande illegal ist, gilt dies nicht für den Drogentest. Das Kit für einen drogenschnelltest etwa kann man beispielsweise in der Apotheke kaufen. Mit einem solchen lassen sich konsumierte Amphetamine, Opiate sowie THC und Kokain einfach feststellen.

Außerdem kann man online unterschiedliche Multi-Drogentests kaufen. Diese werden zu Preisen zwischen fünf und mehreren Hundert Euro gehandelt. Allerdings darf bezweifelt werden, dass jeder der angebotenen Tests auch zuverlässig ist.

Alternativ kann man einen Drogentest auch durch einen Arzt durchführen lassen. Das kostet zwar mehr als der gekaufte Selbsttest. Dafür kann man sich auf das Ergebnis aber verlassen. Und der durchführende Mediziner unterliegt der ärztlichen Schweigepflicht, sodass man sich beispielsweise keine Sorgen um den Arbeitsplatz oder den Führerschein machen muss.


Welche Produkte zur Haaranalyse empfehlen zudem Anwender?

Die folgende Auswahl berücksichtigt indessen die 5 bekanntesten Qualitätskriterien.

  • Erfahrungsberichte
  • Bewertungen
  • Anzahl der Käufe
  • Prüfzeichen
  • Gütesiegel.
Bestseller Nr. 1
Haaranalyse PRIVAT - 5 Drogenarten AMP, METAMP, COC, OPI & CAN - Laboranalyse der Haare - Diskret, Schnell & Sicher - Als MPU Vorcheck
  • Private Haaranalyse zur Bestimmung von 5 Drogenarten - Amp, MetAmp, COC, CAN, OPI
  • Ideal als privater Vorcheck zur MPU oder zur nicht gerichtlichen Verwendung geeignet. Drogenscreening & Multidrug
  • Diskrete und schnelle Abwicklung - Haarprobe abschneiden, zu uns ins Labor senden und nach nur 10 Werktagen erhalten Sie den Befund, und zwar nur Sie
  • Absolut genau, sicher und professionell - Akkreditiertes Labor nach DIN EN ISO 15189:2007 (Labordiagnostik) & nach DIN EN ISO/IEC 17025 : 2005 (Forensik)
  • Lieferumfang - Haarentnahmeset mit Rückumschlag

Wo kann ich eine private Haaranalyse machen?

Eine private Haaranalyse durchzuführen bedeutet, sich aus freien Stücken und eigenem Antrieb heraus an eine durchführende Begutachtungsstelle zu wenden. Bei einer solchen kann es sich etwa um jene Organisationen handeln, die auch eine MPU oder eine Begutachtung zur Fahrtauglichkeit durchführen.

Auch der Hausarzt ist für eine solche Analyse ein guter Ansprechpartner. In diesem Fall ist jedoch zu beachten, dass das Ergebnis nicht offiziell (etwa als Abstinenznachweis im Vorfeld der MPU) anerkannt wird. Eine solche Anerkennung besteht nur dann, wenn der durchführende Arzt beziehungsweise die Ärztin eine entsprechende Zusatzqualifikation besitzt.

Fachärzte für Rechts- oder Verkehrsmedizin beispielsweise dürfen eine Haaranalyse durchführen, die auch offiziell anerkannt wird. Gleiches gilt bei einem von einem anerkannten Labor durchgeführten Abstinenznachweis.

Wo mache ich Abstinenznachweise?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man einen Abstinenznachweis machen kann. Die folgenden Wege sind am naheliegendsten.

  • In vielen, aber nicht in allen Städten bietet das Gesundheitsamt die Durchführung eines Abstinenznachweises an. Dort zahlt man meistens sogar weniger als anderswo. Alternativ benennt man dort gerne auch Stellen, bei denen man den Abstinenznachweis durchführen kann.
  • Im Internet kann man speziell zugelassene Labore in der eigenen Region finden. Da bei jedem Verfahren mehrere Testtermine wahrzunehmen sind, sollte sich das Labor am besten in der Nähe der Wohnung beziehungsweise des Arbeitsplatzes befinden.
  • Die MPU Begutachtungsstellen bieten in den meisten Fällen auch die Durchführung eines Abstinenznachweises an.

Wichtig ist, dass die Abstinenz durch eine eigens dafür zugelassene Stelle bescheinigt wird. Im Zweifel sollte man sich dies im Vorfeld bestätigen lassen, um keine unnötigen Kosten zu haben und wertvolle Zeit zu verlieren. Eine Anerkennung von Abstinenznachweisen, die an einer nicht dafür zugelassenen Stelle durchgeführt wurden, ist in jedem Fall ausgeschlossen.

4.9/5 - (8 votes)

⇓ Weiterscrollen zum nächsten Beitrag ⇓


Schaltfläche "Zurück zum Anfang"